Eine Minute zum Thema automatische Traktionskontrolle

Eine automatische Traktionskontrolle macht Volvo Trucks zum weltweit ersten Lkw-Hersteller, der die automatische Zuschaltung des Allradantriebs bei Baustellenfahrzeugen anbietet. Das System aktiviert den Vorderradantrieb, wenn die Hinterräder auf rutschigem oder weichem Untergrund die Haftung verlieren. Daraus ergeben sich verbesserte Fahreigenschaften und mehr Wirtschaftlichkeit für alle Akteure im Baugewerbe und im Fernverkehr.

In dieser Episode unserer Miniserie „Eine Minute zum Thema...“, die jeden Lkw-Fan interessieren dürfte, erfahren Sie mehr über die automatische Traktionskontrolle.

Verwandte Inhalte

Eine Minute zum Thema I-Shift mit Kriechgängen

Das Volvo Trucks I-Shift-Getriebe mit Kriechgängen bietet die Möglichkeit, bei einem Gesamtgewicht von bis zu 325 Tonnen aus dem Stand anzufahren. Zudem ermöglicht es Kriechgeschwindigkeiten von bis zu 0,5 km pro Stunde – eine enorme Hilfe bei ...

Eine Minute zum Thema Volvo Dynamic Steering

Volvo Dynamic Steering ist eine weitere technische Innovation der Spitzenklasse von Volvo Trucks. Bei langsamer Fahrt macht sie das Lenken leicht und präzise und reduziert die Belastung der Arme und Schultern des Fahrers. Das Ergebnis: mehr ...

Eine Minute zum Thema Tandem-Achslift

Durch das Abschalten und Anheben der Antriebsachse im unbeladenen Zustand ermöglicht der Tandem-Achslift von Volvo Trucks einen kleineren Wendekreis und eine Verbrauchssenkung von bis zu fünf Prozent. Beim Beladen des Lkw wird die Antriebsachse ...

Artikel filtern

5 true 5