Liftbare Tandem-Antriebsachse

Liftbare Tandem-Antriebsachse

Mit der liftbaren Tandem-Antriebsachse lässt sich auf Knopfdruck ein 6x4 in einen 4x2 und ein 8x4 in einen 6x2 verwandeln. Damit lässt sich in unbeladenem Zustand bis zu 10 % Kraftstoff sparen.

Liftbare Tandem-Antriebsachse

Die Vorteile in der Praxis

  • Durch das Auskuppeln und Anheben der zweiten Antriebsachse können die Leistung und die positiven Eigenschaften von zwei Antriebsachsen (6x4) bei voller Beladung genutzt werden.
  • Das Anheben und Deaktivieren der Antriebsachse im unbeladenen Zustand senkt den Kraftstoffverbrauch um bis zu 10 %.
  • Durch den Betrieb mit nur einer einzelnen Antriebsachse im unbeladenen Zustand wird die Manövrierfähigkeit durch einen geringeren Wendekreis verbessert. Bei einem 6×4 mit 4,60 Meter Radstand lässt sich der Wendekreis auf diese Weise um mehr als einen Meter verkleinern.
  • Es dauert nur ca. 15 Sekunden, bis die hintere Antriebsachse im unbeladenen bzw. teilbeladenen Zustand angehoben ist. Die Bodenfreiheit der Achse beträgt dann ca. 140 mm.
  • Beim Beladen des Lkw wird die Antriebsachse automatisch heruntergelassen und wieder eingekuppelt, um bestmögliche Traktion und Fahreigenschaften zu gewährleisten.
  • Bei Leerfahrten und angehobener Antriebsachse ist der Geräuschpegel im Fahrerhaus niedriger, Lenkradvibration werden reduziert und der Reifenverschleiß sinkt.
  • Erhältlich ist die liftbare Tandem-Antriebsachse für den Volvo FM, Volvo FMX, Volvo FH und Volvo FH16.

So funktioniert die liftbare Tandem-Antriebsachse

  1. Mit der Tandem-Liftachse ist ein Auskuppeln und Anheben der zweiten Antriebsachse möglich. Auch während der Fahrt ist das Anheben möglich.
  2. Die zweite Hinterachse lässt sich mittels einer Klauenkupplung vom Antrieb trennen und anheben. Diese Funktion kann durch Betätigen eines Schalters am Armaturenbrett aktiviert werden.
  3. Bei voller Beladung des Lkw stehen dem Fahrer somit zwei Antriebsachsen zur Verfügung, im unbeladenen Zustand ist mit einer Antriebsachse dagegen eine bessere Manövrierfähigkeit gegeben.

"Mit der liftbaren Tandem-Antriebsachse lassen sich die Traktion und Nutzlast eines Vierradantriebs mit den Fahreigenschaften und der Effizienz eines Zweiradantriebs kombinieren – alles in einem Fahrzeug."

Praxistest zur liftbaren Tandem-Antriebsachse

Die Zeitschrift "Transport" hat die liftbare Tandem-Antriebsachse an einer 6x4-Kipp-Sattelzugmaschine unter realen Bedingungen getestet. Das Ergebnis finden Sie hier zum Nachlesen.

Testbericht lesen(PDF, 0.3 MB)