Volvo Trucks

DEUTSCHLAND

×
Volvo FMX chassis grey sky

FÜR RAUE BEDINGUNGEN GEBAUT

Der Volvo FMX dient nur einem Zweck: der absolut beste Lkw für Baustellenaufgaben zu sein. Deshalb haben wir das Fahrgestell und die Luftfederung so konstruiert, dass sie mit den härtesten Einsatzbedingungen der Welt zurechtkommen.

Volvo FMX chassis wheels sideview

Das Kipperfahrgestell

Die hintere Luftfederung dämpft Vibrationen und sorgt so für nie dagewesenen Fahrkomfort und weniger Verschleiß. Mit der automatischen Traktionskontrolle erhalten Sie die Traktion eine Allradantriebs, wenn Sie sie brauchen. Und wenn Sie sie nicht brauchen, profitieren Sie von besserer Kraftstoffeffizienz und Manövrierbarkeit.

Und mit dem Tandem-Achslift profitieren so von der Traktion und Nutzlast einer angetriebenen Tandemachse und den Fahreigenschaften und der Effizienz einer einzelnen Antriebsachse. Und falls Sie schwerste Lasten transportieren müssen, können Ihren Volvo FMX ab Werk als Fünfachser konfigurieren lassen – und auf dieser Weise Zeit und Kosten für die Aufbautenherstellung sparen.

Sehen Sie sich alle Merkmale des Volvo FMX an

Vielseitige Fahrgestellauslegung 

Volvo FMX chassis tractor layout

Sattelzugmaschine

1. Batteriekasten (BBOX-L)
300 Millimeter weiter vorn als zuvor, ermöglicht 100-120 Liter mehr Tankinhalt.

2. Batteriekasten (BBOX-EF)
Kann auf Wunsch hinten zwischen den Trägern des Fahrgestellrahmens platziert werden.

3. AdBlue-Behälter
Ein 50 Liter fassender AdBlue-Behälter kann auf dem Rahmen hinter dem Fahrerhaus montiert werden, sodass ein größerer Kraftstofftank montieren werden kann (ADTP-BC).

4. Druckluftmodulator
Platzierung zwischen den Trägern des Fahrgestellrahmens schafft mehr Platz für am Fahrgestell montierte Komponenten (z. B. Kraftstofftanks). Kann auf Wunsch hinten zwischen den Trägern des Fahrgestellrahmens platziert werden.

Volvo FMX chassis tractor layout

Fahrgestell

1. Freier Platz am Rahmen
Fahrgestellkomponenten können nach hinten versetzt werden, um Platz für Kran-Stützbeine oder andere Komponenten zu schaffen. (FAA10: ca. 500 Millimeter, FAA20: ca. 600 Millimeter).

2. Rahmenlochreihe für Aufbauhersteller
Die obere Lochreihe ist für den Aufbauhersteller reserviert. Alle Halterungen verfügen über einen Versatz und ein 8-Millimeter-Distanzstück. Es werden keine Nieten verwendet.

3. Kranvorbereitung
Am Fahrgestell können ab Werk Kranplatten montiert werden.

4. Luftfederung hinten und kurzes Heck
Ein neu konstruierter und weiter vorn montierter Stabilisator ermöglicht die Verkürzung des hinteren Überhangs, was vorteilhaft für Baustellenaufgaben und die Arbeit mit Asphaltfertigern und Wechselaufbauten ist.

Haben Sie noch Fragen?

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!