Volvo Trucks

DEUTSCHLAND

×

Der Nutzlastspezialist

Volvo FM "Light"

Die FM-Baureihe zählt zu den nutzlaststärksten Lkw. In der „Light“-Variante lässt sich das Eigengewicht sogar noch weiter reduzieren, um noch mehr Nutzlast aufnehmen zu können.

Diese Ziffer macht selbst erfahrene Fuhrpark-Entscheider nachdenklich: 6.390 Kilo Eigengewicht inklusive 330 Liter Diesel und 64 Liter Adblue bringt die 4x2-Sattelzugmaschine vom Typ Volvo FM430 Light auf die Waage. Dabei ist die auffallend Mistral-blaue Zugmaschine keineswegs spartanisch ausgestattet, selbst für Beifahrer steht ein beheizbarer Komfortsitz zur Verfügung. Klimaautomatik und Standheizung sind selbstverständlich, auf die rückseitige Schrankwand und der Kühlschrank müssen FM-Light-Fahrer:innen nicht verzichten. Man könnte also noch ein paar Pfunde holen, mit einem einfach klappbaren Beifahrersitz, mit einer Reduktion des Tankvolumens, „je nach Ausstattung schrammt der FM Light an der Sechstonnen-Marke und kann sie sogar unterbieten“, erklärt der begleitende Produkt Experte Details und weitere Optionen zur Nutzlastoptimierung haben wir in der Tabelle „FM Light-Diät“ zusammengestellt.

Weiterlesen? Lesen Sie hier den kompletten Testbericht:

Das neu entwickelte komfortable FM-Fahrerhaus ist für den Fahrer leichter als je zuvor zugänglich, mit einem hohen Platzangebot und perfekter Übersichtlichkeit in alle Richtungen. Mit seinem großen und modernen Zusatzdisplay, hat die Fahrer:innen alle wichtigen Infos immer im Blick, zum Beispiel die Achslasten, um Überladungen auszuschließen.

Mit Volvo Dynamic Steering, der elektrohydraulischen Lenkung, lässt sich der FM spielend leicht bewegen und steuern, selbst mit schweren Lasten. Und für Schaltvorgänge stets das herausragende I-Shift zur Verfügung. Natürlich erfüllt der FM schon heute die strengsten Abgasnormen nach Euro 6.

 

Möchten Sie mehr über den Volvo FM für den Einsatz mit Wechselcontainern erfahren. Dann lesen Sie unbedingt den Testbericht.

Mehr über den Volvo FM erfahren

Technische Highlights

Haben Sie noch Fragen?

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!