Volvo Trucks

DEUTSCHLAND

×

“The Iron Knight“ schlägt mit I-Shift Dual Clutch zwei Geschwindigkeitsweltrekorde

Das Spezialfahrzeug „The Iron Knight“ von Volvo Trucks ist der schnellste Lkw der Welt – und zwar zweifach. Er hat im stehenden Start den Geschwindigkeitsrekord in den Kategorien 500 und 1.000 Meter gebrochen. Der Rekordbrecher ist abgesehen vom Motor und dem serienproduzierten Doppelkupplungsgetriebe I-Shift Dual Clutch in jeder Hinsicht eine Spezialanfertigung.
Rekordversuch Volvo Trucks
The Iron Knight von Volvo Trucks ist der schnellste Lkw der Welt – und zwar zweifach. Sehen Sie auf youtube.com/volvotrucks, wie dieser speziell angefertigte Lkw seinen Rekordversuch unternimmt.

Sehen Sie hier die Weltrekordfahrten:

https://www.youtube.com/watch?v=EIQsQ4FKUqs

„The Iron Knight" von Volvo Trucks, gefahren von Boije Ovebrink, hält jetzt die Geschwindigkeitsrekorde für die Distanzen 500 und 1.000 Meter. Während seiner Arbeit an dem Lkw fand ein Expertenteam von Volvo Trucks innovative Wege, um Technologie und Design zu verbinden. „Dies zeigt, dass unser I-Shift-Dual Clutch enormes Potenzial hat und den Fahrer auch unter extremen Bedingungen nicht im Stich lässt. Die Tatsache, dass der Weltrekordbrecher genau dasselbe Doppelkupplungsgetriebe verwendet, das auch in unseren seriengefertigten FH-Lkw eingesetzt wird, ist etwas, auf das wir wirklich stolz sind", erklärt Claes Nilsson, President und CEO von Volvo Trucks.

Mit einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 169 km/h und einer Zeit von 21,29 Sekunden hat „The Iron Knight" den internationalen Geschwindigkeitsrekord für 1.000 Meter aus dem Stand gebrochen. Außerdem schlug er den entsprechenden Rekord für die 500-Meter-Distanz mit 131,29 km/h und 13,71 Sekunden. Die Rekordfahrt wurde auf einer abgesperrten Teststrecke in Nordschweden durchgeführt. Mit Veröffentlichung der Rekordergebnisse werden diese von der FIA, dem internationalen Motorsport-Verband, überprüft.

„Spezialisten aus mehreren verschiedenen Abteilungen von Volvo Trucks arbeiteten eng zusammen, um einen Lkw mit unerreichter Leistungsfähigkeit zu entwickeln. Abgesehen vom Volvo Trucks Antriebsstrang, der das Herzstück von „The Iron Knight" bildet, haben wir den Lkw von Grund auf in Handarbeit gebaut. Dass es uns gelungen ist, nicht nur einen, sondern gleich zwei Rekorde aufzustellen, ist absolut verblüffend", sagt Olof Johansson, ein Techniker bei Volvo Trucks.

Hinter dem Lenkrad von „The Iron Knight" saß Boije Ovebrink, der mehr als 30 Jahre Erfahrung sowohl im Auto- als auch im Lkw-Rennsport besitzt. Er hatte zuvor bereits fünf Geschwindigkeitsrekorde gebrochen und war 1994 Truck-Racing-Europameister. 
„The Iron Knight von Volvo Trucks lässt sich in einem einzigen Wort zusammenfassen: Perfektion. Er sieht gut aus und ist ein beispielloses Kraftpaket, wenn man das Gaspedal durchtritt. Dies ist der dritte Rekord-Lkw, den ich fahre, und ich kann mir keinen besseren Nachfolger für Wild Viking und Mean Green denken", erklärt Boije Ovebrink.

24. August 2016

Sehen Sie, wie The Iron Knight zwei Weltrekorde bricht:

https://www.youtube.com/watch?v=EIQsQ4FKUqs

Hinter den Kulissen des Weltrekordversuchs von The Iron Knight:

https://www.youtube.com/watch?v=ZhR6r-SeeU8

Erfahren Sie mehr über I-Shift Dual Clutch:

https://www.youtube.com/watch?v=MR5iFgJBpYk

So wurden die Rekordfahrten durchgeführt

Die Rekordfahrten wurden im „Skellefteå Drive Center" durchgeführt, einem ehemaligen Flugplatz bei Skellefteå in Nordschweden. Der Lkw legte die Fahrstrecke in beide Richtungen zurück. Anhand dieser zwei Fahrten wurden Durchschnittszeit und -geschwindigkeit berechnet.

Die bisherigen Rekord-Lkw von Volvo Trucks

- 2007: „The Wild Viking" (1.600 PS) schlug den Weltrekord für die Distanz von 1.000 Metern aus dem Stand mit einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 158,8 km/h.

- 2010: Der Rekord für dieselbe Distanz wurde von „NH D16" (1.800 PS) geschlagen, der eine Durchschnittsgeschwindigkeit von 166,7 km/h erreichte.

- 2011: Der Hybrid-Lkw „Mean Green" (1.800-PS-Dieselmotor plus 300-PS-Elektromotor) stellte neue Rekorde für die Distanzen 500 und 1.000 aus dem Stand auf, mit Durchschnittsgeschwindigkeiten von 115,3 km/h bzw. 152,2 km/h.

- 2012: Im fliegenden Start stellte „Mean Green" in der Kategorie 1.000 Metern einen neuen Rekord mit einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 236,6 km/h auf.

The Iron Knight - ein rekordverdächtiger Lkw

- Mit 2.400 PS, 6.000 Nm Drehmoment und einem Gewicht von 4,5 Tonnen hat The Iron Knight ein Leistungsgewicht von über 0,5 PS/kg.

- Der mittig platzierte Motor ist eine in wichtigen Punkten modifizierte D13-Einheit mit wassergekühlten Ladeluftkühlern und vier Turboladern.

- Das I-Shift-Getriebe mit Doppelkupplung behält bei Gangwechseln das Drehmoment bei. Abgesehen von einer verstärkten Kupplung (die Scheiben und Druckplatten sind aus Sintermaterial) verwendet „The Iron Knight" dasselbe Getriebe, das in den seriengefertigten Volvo FH-Fahrzeugen eingesetzt wird.

- Minimale Elektronik, um das Gewicht des Fahrzeugs zu verringern.

- Die Software wurde neu programmiert, um die hohe Leistungsfähigkeit zu ermöglichen.

- Das Fahrerhaus ist aerodynamisch optimiert und besteht aus Glasfaser. Die Seitenverkleidungen haben große Luftkanäle, um den Motor mit Kühlluft zu versorgen.

- Während der Rekordfahrten erreichte „The Iron Knight" eine Spitzengeschwindigkeit von 276 km/h.

Bilder in hoher Auflösung

Pressefotos herunterladen

Weitere Informationen erhalten Sie von:

Manfred Nelles,
Telefon: + 49 89 80074 119
E-Mail: manfred.nelles@volvo.com

Volvo Trucks bietet umfassende Transportlösungen für anspruchsvolle Geschäftskunden an. Das Unternehmen vertreibt eine umfangreiche Palette an mittelschweren bis schweren Lkw mit einem starken, globalen Netzwerk von 2.100 Servicestellen in mehr als 130 Ländern. Volvo Lkw werden in 16 Ländern auf der ganzen Welt zusammengebaut. 2017 wurden weltweit mehr als 112.000 Volvo Lkw verkauft. Volvo Trucks gehört zum Volvo Konzern, einem der weltweit größten Hersteller von Lkw, Bussen, Baumaschinen sowie Schiffs- und Industriemotoren. Ein umfassendes Spektrum an Finanzierungs- und Service-Dienstleistungen gehört ebenfalls zum Angebot des Konzerns. Die Aktivitäten von Volvo Trucks basieren auf den Grundwerten Qualität, Sicherheit und Umweltschutz.