Volvo Trucks

DEUTSCHLAND

×

Neues Konzeptfahrzeug von Volvo Trucks senkt Kraftstoffverbrauch um mehr als 30 Prozent

Fast ein Drittel Kraftstoffersparnis. Das neue Konzeptfahrzeug von Volvo Trucks zeigt, wie es möglich ist, die Produktivität im Fernverkehr massiv zu steigern. Zu den Geheimnissen dieser bemerkenswerten Kraftstoffeinsparung gehören ein aerodynamisches Design und geringeres Leergewicht.
Das neue Konzeptfahrzeug von Volvo Trucks
Das neue Konzeptfahrzeug von Volvo Trucks senkt den Kraftstoffverbrauch um mehr als 30 Prozent. Er ist das Ergebnis eines fünfjährigen Forschungsprojekts zur Entwicklung energieeffizienterer Fahrzeuge.

Mit Förderung der schwedischen Energiebehörde hat Volvo Trucks ein neues Konzeptfahrzeug entwickelt: den Volvo Concept Truck. Er ist das Ergebnis eines fünfjährigen Forschungsprojekts zur Entwicklung energieeffizienterer Fahrzeuge. Der neue Konzept-Lkw senkt den Kraftstoffverbrauch um mehr als 30 Prozent.

„Wir arbeiten permanent daran, energieeffizientere Fahrzeuge zu entwickeln. Dies ist sowohl aus Umweltschutzgründen als auch aus Sicht der Kosten für unsere Kunden ein Bereich mit hoher Priorität. Wir sind stolz, diese Entwicklung vorantreiben zu können. Unser Konzept-Lkw zeigt exemplarisch das immense Potenzial laufender technischer Neuerungen", erklärt Claes Nilsson, Präsident und CEO von Volvo Trucks.

Ein Schlüsselfaktor für den niedrigen Kraftstoffverbrauch ist die deutliche Verbesserung der Aerodynamik von Sattelzugmaschine und  Auflieger.  

„Wir haben den gesamten Sattelzug modifiziert und aerodynamisch so weit wie möglich optimiert. Beispielsweise wurden die Rückspiegel durch Kameras ersetzt. Das senkt den Luftwiderstand, sodass weniger Energie benötigt wird, um den Lkw anzutreiben", erklärt Åke Othzén, Gesamtprojektleiter bei Volvo Trucks.

Zusätzlich zu den aerodynamischen Verbesserungen ist das Konzeptfahrzeug mit neu entwickelten Reifen ausgestattet, die sich durch einen geringeren Rollwiderstand auszeichnen. Der Auflieger wiegt zwei Tonnen weniger als der Referenzauflieger. Das senkt den Kraftstoffverbrauch oder ermöglicht eine höhere Nutzlast. Zum Projekt gehört auch ein verbesserter Antriebsstrang. Der Sattelzug wurde im Herbst 2015 auf schwedischen Straßen im Testbetrieb gefahren.

Die Arbeit am Volvo-Konzeptfahrzeug läuft seit 2011. Ziel ist es, die Effizienz von Lkw im Fernverkehr um 50 Prozent zu verbessern.

Da das Konzeptfahrzeug Teil eines Forschungsprojekts ist, wird es nicht auf dem Markt erhältlich sein. Einige aerodynamische Merkmale sind jedoch bereits in Serienfahrzeuge von Volvo Trucks eingeflossen, und möglicherweise werden weitere Lösungen zukünftig umgesetzt.

Fakten: Volvo Concept Truck

Das Forschungsprojekt ist ein bilaterales Gemeinschaftsvorhaben zwischen Schweden und den USA mit Förderung der schwedischen Energiebehörde und des US-amerikanischen Energieministeriums. Ziel des Projekts „American SuperTruck" ist die Erhöhung der Transporteffizienz im Fernverkehr auf dem nordamerikanischen Markt.

Technische Daten: Volvo Concept Truck

Fahrzeugmodell: Volvo FH 420

Motor: Volvo D13 Euro 6

Fakten: Aerodynamische Verbesserungen

- Aerodynamische Optimierung von Auflieger und Sattelzugmaschine.

- Zur Senkung des Luftwiderstands wurden die herkömmlichen Rückspiegel durch Kameras ersetzt, die den zusätzlichen Vorteil von besserer Sicht und erhöhter Sicherheit bieten.

- Aerodynamisch optimierte Seitenverkleidungen an den Hinterrädern an der Sattelzugmaschine und den Rädern des Aufliegers.

- Aerodynamische Spoiler verlängern den Auflieger und reduzieren den Luftwiderstand.

- Optimierter Luftstrom für das Motorkühlsystem.

- Minimierter Luftwiderstand an der Front der Sattelzugmaschine, an den Radkästen und am Einstieg.

03.Juni 2016

Bilder in hoher Auflösung

Pressefotos herunterladen

Weitere Informationen erhalten Sie von:

Manfred Nelles,
Telefon: + 49 89 80074 119
E-Mail: manfred.nelles@volvo.com

Volvo Trucks bietet umfassende Transportlösungen für anspruchsvolle Geschäftskunden an. Das Unternehmen vertreibt eine umfangreiche Palette an mittelschweren bis schweren Lkw mit einem starken, globalen Netzwerk von 2.100 Servicestellen in mehr als 130 Ländern. Volvo Lkw werden in 16 Ländern auf der ganzen Welt zusammengebaut. 2017 wurden weltweit mehr als 112.000 Volvo Lkw verkauft. Volvo Trucks gehört zum Volvo Konzern, einem der weltweit größten Hersteller von Lkw, Bussen, Baumaschinen sowie Schiffs- und Industriemotoren. Ein umfassendes Spektrum an Finanzierungs- und Service-Dienstleistungen gehört ebenfalls zum Angebot des Konzerns. Die Aktivitäten von Volvo Trucks basieren auf den Grundwerten Qualität, Sicherheit und Umweltschutz.